Logo Kekse-Board



Zurück   Kekse-Board > News > Kabel Anbieter-News

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.01.2016, 16:34
Keule2710 Keule2710 ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: NRW
Beiträge: 543
Total 'Thanks' Received by This User = 0 For This Post / 183 Gesamt
Standard Unitymedia beschleunigt Internet auf 400 Mbit/s

Ab Februar bietet Unitymedia seinen Kunden die nächste Stufe des schnellen Internet an. Fast die Hälfte der angeschlossenen Haushalte kann künftig auf Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit/s zurückgreifen.


Der Breitbandausbau soll allen Bürgern in Deutschland den Zugang zu schnellem Internet garantieren. Während viele Gebiete noch unterversorgt sind, bietet Unitymedia einem Großteil seiner Kunden ab dem 1. Februar eines der bisher schnellsten Internetangebote. Künftig besteht für viele der angeschlossenen Haushalte die Möglichkeit, mit bis zu 400 Mbit/s im Netz zu surfen.

ähnliche Geschwindigkeiten bietet bisher nur Tele Columbus in der Region Berlin/Brandenburg an. Nun können laut Unitymedia bereits 40 Prozent der 12,7 Millionen Kabelhaushalte in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg auf das Highspeed-Internet zugreifen.

Für die neue Geschwindigkeit wurden auch entsprechend neue Tarife eingeführt. So müssen Privatkunden für das "2play Max 400"-Paket inklusive Kabelrouter 59,99 Euro monatlich für die ersten neun Monate zahlen, anschließend fallen pro Monat 69,99 Euro an. Das Paket "3play Max 400", das zusätzlich einen Horizon-Recorder inklusive Horizon Go und das Maxdome "Serien & Filmpaket" beinhaltet, kostet monatlich 69,99 Euro. Nach einem Dreivierteljahr müssen dann 79,99 Euro im Monat gezahlt werden.

"Wir haben uns ambitionierte Ziele gesetzt und werden die Netzaufrüstung durch entsprechende Investitionen in den kommenden Monaten und Jahren zügig vorantreiben. Das Coax-Glasfaserkabel ist für die Anforderungen der Zukunft bestens gerüstet und eine verlässliche Infrastruktur, um Bürgern und Unternehmen die Teilhabe an der Informations- und Wissensgesellschaft zu ermöglichen", erklärte Lutz Schüler, CEO von Unitymedia.

Dabei sollen die 400 Mbit/s nur der erste Schritt im Breitbandausbaukonzept von Unitymedia auf dem Weg zur Gigabit-Gesellschaft sein. Dank zahlreicher öffentlicher WLAN-Zugangspunkte können Bewohner und Besucher in 100 Städten mobil ins Internet, was 2016 noch weiter ausgebaut werden soll. Gleiches gilt auch für das Kabelnetz, womit bisher unterversorgte Gebiete erschlossen werden sollen. Zusätzlich will der Kabelnetzbetreiber den neuen Kabelstandard DOCSIS 3.1 in sein Netz implementieren, um so "das Gigabit-Zeitalter im Coax-Kabel" einzuläuten, wie es von Seiten Unitymedias heißt.

Quelle:digitalfehrnsehen.de
__________________
Ein Danke sagt mehr als darüber zu diskutieren

[Only Registered Users Can See LinksClick Here To Register]
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Toplist


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 1:38 Uhr.


vBulletin style developed by Transverse Styles

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifications by TMS