Logo Kekse-Board



Zurück   Kekse-Board > PC-Bereich > Computer Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.09.2015, 22:56
Benutzerbild von Whitebird
Whitebird Whitebird ist offline
König
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: Nordsee/Ecke Jademops
Beiträge: 352
Total 'Thanks' Received by This User = 1 For This Post / 104 Gesamt
Standard SSD-Festplatte einbauen: So einfach geht's

SSD-Festplatte einbauen: So einfach geht's

27.8.2015 von Ramona Kohlen (PC Magazin)

Egal ob PC oder Notebook, der SSD-Einbau gelingt immer einfach und schnell. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen und was Sie zum Einbauen einer SSD-Festplatte brauchen.


Eine SSD bringt jeden PC oder Laptop in Schwung. Die kleinen Festplatten erreichen Schreib- und Leseraten von bis zu 500 Mbyte/s und machen so auch ältere Modelle wieder flott. Da eine SSD-Festplatte keine mechanischen Teile hat, ist sie außerdem besonders leise. Unser Ratgeber verrät, wie einfach Sie Ihre SSD-Festplatte einbauen können.


SSD einbauen - Voraussetzungen

Idealerweise sollte auf dem PC oder Notebook, in das Sie die SSD einbauen wollen, Windows 7 oder Windows 8 installiert sein. Diese Windows-Versionen kommen am besten mit einer SSD-Festplatte zurecht und beherrschen zudem die TRIM-Funktion, welche verhindert, dass Ihre SSD im Lauf der Zeit immer langsamer wird.

Das vorhandene Mainboard muss über einen SATA-Controller verfügen. Um von der Geschwindigkeit einer SSD zu profitieren, sollte es sich hierbei mindestens um SATA 2 handeln. Besser, und somit schneller, ist jedoch SATA 3. Außerdem muss im BIOS der AHCI-Modus aktiviert sein, da Windows die SSD sonst nicht erkennt. Die besten SSD-Tools und die optimalen Windows-7-Einstellungen für SSDs verraten wir Ihnen in unseren separaten Ratgebern.

Wenn Sie die SSD in ein Notebook einbauen wollen, achten Sie auf die Größe der Festplatte. Gebräuchlich sind solche mit 2,5 oder 1,8 Zoll. Bei der Bauhöhe stehen 7 und 9,5 Millimeter zur Auswahl. Wenn Sie nicht wissen, welche Festplatte in Ihrem Notebook Platz findet, schauen Sie auf der Herstellerseite nach, bevor Sie eine SSD kaufen.


SSD in einen PC einbauen

Für Besitzer eines Desktop-PCs verhält sich der SSD-Einbau fast genauso wie der einer normalen HDD: Ziehen Sie die Stromverbindung vom Gerät und öffnen Sie das Gehäuse. Wählen Sie einen freien Festplattenschacht, schieben Sie die SSD rein und schrauben Sie diese mit 4 Schrauben fest. Sitzt die HDD richtig im Schacht, suchen Sie einen freien Strom- und SATA-Anschluss und verbinden Sie die beiden Kabel mit der neuen Festplatte.

Viele SSDs haben jedoch anstatt einer Größe von 3,5 lediglich 2,5 Zoll. Falls Ihr Rechner in einem solchen Fall keinen speziellen SSD-Einschub besitzt, benötigen Sie einen separaten SSD-Einbaurahmen. Einbaurahmen gibt es schon ab rund 5 Euro. Schrauben Sie die SSD einfach in den Rahmen und diesen anschließend in den Festplattenschacht Ihres Computers.

Haben Sie die SSD richtig angeschlossen, wird diese beim nächsten Systemstart von Windows automatisch erkannt.


Festplatte in einem Notebook durch eine SSD ersetzen

Notebooks bieten meist nur Platz für eine Festplatte. Aus diesem Grund sollten Sie vor dem Umstieg auf eine SSD eine vollständige Datensicherung durchführen, um dem Verlust von wichtigen Daten vorzubeugen. Schauen Sie anschließend im Handbuch nach, hinter welcher Abdeckung auf der Rückseite Ihres Notebooks sich die Festplatte befindet.

Ziehen Sie den Stromstecker von dem Notebook ab und entfernen Sie gegebenenfalls den Akku. Schrauben Sie anschließend die Festplattenabdeckung ab. Jetzt können Sie die Kabel von der Festplatte trennen und diese vorsichtig herausnehmen. Verbinden Sie die Kabel mit der neuen SSD und legen Sie sie in den Festplattenfreiraum. Nun können Sie die Abdeckung wieder zuschrauben, das Notebook neustarten und Windows neu installieren.



[Only Registered Users Can See LinksClick Here To Register]
__________________
Whitebird lässt grüßen




Mit Zitat antworten
Who Said Thanks:
salatin06 (24.09.2015)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 8:28 Uhr.


vBulletin style developed by Transverse Styles

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifications by TMS